Frühjahrsputz im Friedewald

„Frühjahrsputz im Friedewald“
Am 01.05. 8°°Uhr trafen sich wieder Freunde des Friedewaldes zur halbjährlichen Reinigungsaktion unserer schönen grünen Lunge im Spitzgrund.
Daran nahm unter anderen auch Bürgermeister Frank Neupold und  5 CBL-Mitglieder – manche mit Familien – teil.
Das Sammelergebnis war recht beschämend – was man (Mann / Frau) doch so alles achtlos im Grün entsorgen kann ?…. eigentlich meist Dinge, die in die Hosen- oder Jackentasche gesteckt, auch daheim oder in den bereitgestellten Abfallbehältern entsorgt werden können.
Das Ergebnis der gefüllten Müllbeutel war dann auch wieder ganz beachtlich.

Beängstigend war aber auch der Fund mind. zweier Überreste sogenannter „Glückslaternen“ – hier sollten Behörden einschreiten und wenigstens den Gebrauch in der trockenen, warmen Jahreszeit mit erhöhtem Waldbrandrisiko verbieten. Es ist wohl nicht auszuschließen dass eine solche niedergehende Laterne nicht auch Ursache eines Flächenbrandes sein kann – davon hatten wir ja schon einige im Friedewald.

Wolfgang Tietze

Kommentar schreiben